Photowalking im Englischen Garten

Posted on Januar 4, 2010 at 17:28

Neues Jahr, neue Motivation, neue Fotos!

Besser hätte das Jahr ja nicht starten können, als mit einem wunderschönen Wintersonne-Photowalk-Sonntag. Der Englische Garten – lange Zeit in dieser Hinsicht unterschätzt, war wieder das Ziel dieses Nachmittags-Ausflug. Wieder in wunderbarer Begleitung von Annika – gemeinsam Motive sehen, umsetzen, und mit Hilfe des Anderen neue Motive entdecken!

Cold November“ und „My December“ – meine letzten beiden Serien waren geprägt von düsterer und bedrückender Herbst- / Winterstimmung. Etwas in mir hat mir das Gefühl gegeben, dass es damit jetzt vorbei sein sollte, dass auch der Winter eine faire Chance für freundlichere Bilder bekommen sollte.

Und welche Gelegenheit wäre passender, als ein spontaner Photowalk in toller Begleitung? Eben. Also die Sonne in die Seele scheinen lassen, und wieder mal ein bisschen strahlen. Das tut gut. Besonders begeistert bin ich zur Zeit von der Wintersonne so um 16 Uhr herum. Dieses intensive goldene Leuchten, ein Traum!

Auch bei diesem Photowalk habe ich wieder etwas gelernt.
SMS kannst du auch schreiben, wenn es dunkel ist!
schallte es mir entgegen, als ich mir erlaubt habe eben zu dieser Zeit statt zu fotografieren eine SMS mit halb gefrorenen Fingern zu tippen (ja, der praktische Fotograf trägt eben Fingerfreie Handschuhe. Nicht sehr wirkungsvoll, dafür mehr Gefühl beim Fotografieren. Das ist ja auch das wichtigste ;).
Wohl wahr, diese wenigen Minuten des Tages, in denen die ganze Welt in Gold und Schwarz und Blau erscheint, sind eine wunderschöne Zeit, in der man jeden Sonnenstrahl aufsaugen und jedes Leuchten einfangen sollte.

Danke, Annika, für die Begleitung und die vielen tollen gemeinsamen Fotos und Momente!

Annika - "ach nein, zu spääät"

Annika - "ach nein, zu spääät"

Englischer Garten - Wintersonne 01

Englischer Garten - Wintersonne 01

Englischer Garten  - Wintersonne 02

Englischer Garten - Wintersonne 02

Tags: , , , , , ,

Leave a Reply

Security Code: